Tag der mentalen Gesundheit – Reden wir über unsere Psyche!

mental health day

Burn Outs und Depressionen lassen sich so manches Mal leichter verstecken, als ein gebrochenes Bein. Und die Gesellschaft erwartet dies entsprechend: Kaum ein anderer Bereich des menschlichen Wohlbefindens ist so sehr mit Stigmen besetzt wie der der psychischen Gesundheit. Dabei trägt der mentale Zustand einen erheblichen Teil zum allgemeinen menschlichen Sein bei.

Weit verbreitet und doch unsichtbar

Laut Barmer Arztreport 2018 ist beinahe jede dritte erwachsene Person in Deutschland von einer psychischen Erkrankung betroffen. Dies führt nicht nur zu einem Verlust gesunder, unbeschwerter Lebensjahre: Im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung haben Betroffene eine um 10 Jahre verringerte Lebenserwartung.

Höchste Zeit also, dass wir über unsere Psyche sprechen! Offen über mentale Gesundheit zu sprechen ist ein zentraler Schritt, um für mehr Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft zu sorgen und Heilung zu finden.

Zentral dabei: Menschen Hilfe zu bieten, wenn sie benötigt wird.

Da sein, wenn Sie gebraucht werden

Patient:innen müssen derzeit teilweise Monate auf einen ersten Termin warten. Es gibt aber Wege, diesem Versorgungsengpass etwas entgegenzusetzen. Einer davon ist es, moderne Medien einzusetzen:

Das Internet stellt eine sehr gute und wichtige Informationsquelle dar. Sowohl zum Austausch als auch zur Information oder um den ersten Schritt in Richtung Behandlung gehen zu können.“ (Zava)

Neben Informationswebsites, Onlineforen und Einzel- bzw. Gruppenchats, bietet vor allem der Bereich der Onlineberatung in Form von Videosprechstunden Patient:innen eine niederschwellige Möglichkeit, Hilfe zu suchen und in Anspruch zu nehmen.

Videosprechstunden sparen dabei nicht nur lange Such- und Wartezeiten, sondern auch Anfahrtswege. Auch die Behandler:innen profitieren von der Zeitersparnis und können gleichzeitig unmittelbarer für ihre Patient:innen da sein.

Wir von ZAVA sprechstunde.online möchten unseren Teil für eine bessere psychotherapeutische Versorgung beitragen!

Sie haben noch kein Konto bei uns? – Jetzt 1 Monat kostenfrei nutzen!

Wenn Sie sich zwischen dem 10. Und 13.10.2021 mit dem Aktionscode MENTAL1HEALTH bei uns registrieren erhalten Sie den ersten Monaten Nutzung kostenfrei!

Sie sind bereits Nutzer:in? – Zusätzliche 10% aufs Jahresabo!

Mit dem Code MENTALHEALTH10 erhalten Sie zusätzliche 10% auf den Abschluss eines Jahresabos – der grundsätzliche Jahresrabatt bleibt dabei natürlich bestehen. Damit sparen Sie doppelt!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere ähnliche Blogbeiträge

Menü